Anruf ++31 (0)850013940

Korkgeräte (Wein)

Korker gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Bei den einfachen Modellen (vorgetränkt) wird der Weinkorken durch einen konisch zulaufenden Schaft geschoben, was etwas Kraft kostet. Der Weinkorken wird in der Flasche abgeschaltet und die Flasche verschlossen! Bei den teureren Geräten wird der Weinkorken über die gesamte Länge gequetscht und dehnt sich nur in die Flasche als Ganzes aus. Bei diesen Geräten muss der Korken nicht vorgetränkt werden.

8 Artikel

pro Seite

8 Artikel

pro Seite